BDS AzubiAkademie Landkreis Kronach

Die BDS AzubiAkademie ermöglicht den klein- und mittelständischen Betrieben einen professionellen Betriebsunterricht.  Regelmäßig treffen sich Auszubildende der teilnehmenden Betriebe zum gemeinsamen Unterricht. Dieser wird von Unternehmern/Mitarbeitern gehalten, die sich abwechseln und in gemeinsamen Workshops mit den Jugendlichen arbeiten und ihre Kompetenz und ihr Wissen vermitteln. Es gilt das Prinzip des Gebens und Nehmens: Betriebe, die an der Initiative teilnehmen, übernehmen zugleich Unterrichtseinheiten. So kann die BDS AzubiAkademie kostenfrei arbeiten. Bei der Ideenfindung sowie bei der Formulierung der Vortragsthemen bietet der BDS Kronach sowie der Zukunftscoach des Landkreises Kronach seine Unterstützung an.   Die  BDS AzubiAkademie Landkreis Kronach ist im Herbst 2013 mit 15 teilnehmenden Firmen und insgesamt 70 Auszubildenden als größte AzubiAkademie Bayerns gestartet. Mittlerweile befindet sie sich im 5. Jahr mit über 80 teilnehmenden Azubis.

 

 

 

Presseberichte:

21.09.2017 Neue Presse | Die Azubi-Akademie ist ein Erfolgsmodell
21.09.2017 Fränkischer Tag | Azubi-Akademie: “Lebendiges Lernen” angesagt
25.07.2015 Neue Presse | AzubiAkademie ist ein großer Erfolg

24.07.2014 Fränkischer Tag | Blitzstart von Null auf 72
24.06.2014 Neue Presse | AzubiAkademie geht in die zweite Runde
27.05.2014 Fränkischer Tag | Azubis blicken über den Tellerrand
06.11.2013 Fränkischer Tag | Azubis rücken zusammen
03.10.2013 Fränkischer | Tag Idee der AzubiAkademie kommt gut an
23.09.2013 Neue Presse | AzubiAkademie – Prinzip des Gebens und Nehmens